Navigation

Schlüsselqualifikationen FACT

Schlüsselqualifikationen FACT

Bei diesen Modulen handelt es sich um Veranstaltungen, welche Themen zur Förderung der überfachlichen Kompetenz behandeln.

Das Modul ist insgesamt 5 ECTS wert und setzt sich aus zwei Veranstaltungen à 2,5 ECTS zusammen. Das Modul muss nicht innerhalb eines Semesters abgeschlossen werden. Jedes Semester wird mindestens eine Veranstaltung angeboten. Die Studienleistung wird mit bestanden (unbenotet) bewertet.

Anrechnung der vhb-Veranstaltung „SAP-Geschäftsprozesse 1: Grundlagen“
Bis auf weiteres gilt (solange ein entsprechendes Angebot der vhb Virtuelle Hochschule Bayern verfügbar ist): Bei erfolgreicher Belegung des Kurses bucht der Lehrstuhl für Rechnungswesen und Prüfungswesen von Herrn Prof. Henselmann im Hinblick auf die erlangte verbesserte IT-Kompetenz ein „bestanden“ unter dem Modul „Schlüsselqualifikationen“ direkt ein.

Wichtig: Der Kurs kann über die vhb wahlweise mit 3 ECTS oder 5 ECTS studiert werden. Entsprechend erfolgt eine Anrechnung entweder mit 2,5 ECTS oder 5 ECTS. Für die Anrechnung müssen Sie lediglich das im vhb-Kurs erworbene Zertifikat vorlegen (Studienleistungen werden im Modul Schlüsselqualifikationen nur unbenotet mit „bestanden“ bewertet). Es wird ggf. zusätzlich seitens der vhb-Partnerhochschule eine Zertifizierung angeboten, das Sie Ihren Bewerbungsunterlagen beifügen können.

Überblick über die Veranstaltungen im SS 2018

Veranstaltungsname Weitere Informationen und Voraussetzungen ECTS
Wirtschaftsrecht in der Prüfungspraxis: M&A Fallstudie

Dozenten: Herr Jörg Leißner (StB), Frau Tanja Reinhoffer (RAin)

Anmeldung: 02.04.-30.04.2018 über StudOn

International Business Law:
(Dozent: Prof. Dr. Frank Diedrich, MLE)

Anmeldung: 02.04.-30.04.2018 über StudOn

Lehrstuhl für Wirtschaftsprivatrecht, Prof. Hoffmann je 2,5
Quantiative Risk Assessment with Excel

Anmeldung: 01.04.2018-23.04.2018 über StudOn

Lehrstuhl für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement, Prof. Dr. Gatzert 2,5

Überblick über die Veranstaltungen im WS 2017/18

Veranstaltungsname Weitere Informationen und Voraussetzungen ECTS
Wirtschaftsrecht in der Prüfungspraxis: Von der Jahresabschlussprüfung bis zum Squeeze-Out: Die Rolle des Wirtschaftsprüfers im Aktienrecht

Dozenten: Frau Dr. Barbara Albrecht, RA (Sonntag & Partner), Herr Joachim Mairock, WP/StB (Sonntag & Partner)

Anmeldung ab dem 01.10. bis 30.11.2017 per E-Mail bei nadine.hopp@fau.de

(vorherige oder spätere Anmeldungen werden nicht berücksichtigt)

Juristische Vertragsgestaltung & -verhandlung am Beispiel von IT-Projekten:
Dozent: Herr Dr. Ulrich Höpfer, RA (Fulda)

Anmeldung ab dem 01.10. bis 30.11.2017 bei nadine.hopp@fau.de

(vorherige oder spätere Anmeldungen werden nicht berücksichtigt)

Lehrstuhl für Wirtschaftsprivatrecht, Prof. Hoffmann  je 2,5

Überblick über die Veranstaltungen im SS 2017

Veranstaltungsname Weitere Informationen und Voraussetzungen ECTS
Wirtschaftsrecht in der Prüfungspraxis: M&A Fallstudie

Dozenten: Herr Jörg Leißner (StB), Frau Tanja Reinhoffer (RAin)

Anmeldung ab dem 01.04. bis 31.05.2017 bei nadine.hopp@fau.de

(vorherige oder spätere Anmeldungen werden nicht berücksichtigt)

International Business Law:
(Dozent: Prof. Dr. Frank Diedrich, MLE)

Anmeldung ab dem 01.04. bis 31.05.2017 bei nadine.hopp@fau.de

(vorherige oder spätere Anmeldungen werden nicht berücksichtigt)

Lehrstuhl für Wirtschaftsprivatrecht, Prof. Hoffmann  je 2,5
Quantiative Risk Assessment with Excel

 

Anmeldung: 01.04.2017-07.04.2017 per E-Mail an: sarah.kroemer@fau.de

Anmeldungen für diese Lehrveranstaltung werden nach Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt (beschränkte Teilnehmerzahl)

Lehrstuhl für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement, Prof. Dr. Gatzert 2,5