Navigation

Hinweis zu Learning Agreements

Liebe Studierende,

 

Falls Sie ein Learning Agreement bei der Masterkoordination abschließen wollen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Den vollständig, d.h. inklusive der Prüfungsnummer und –bezeichnung, ausgefüllten Antrag auf das Learning Agreement mit den erforderlichen zusätzlichen Materialien (z.B. Kursbeschreibung des ausländischen Moduls) zur Überprüfung Ihrer Anfrage werfen Sie bitte in den Briefkasten des Lehrstuhles für Steuerrecht und Öffentliches Recht an der Poststelle ein.
  • Bitte geben Sie auch eine Email-Adresse für Rückfragen an.
  • BEACHTEN SIE: Die Anfragen werden gesammelt, jeweils zum Ende jeden 2. Monats bearbeitet (d.h. Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember).
  • PLANEN SIE DIES BITTE ENTSPRECHEND EIN! Ausnahmen hiervon können aus Fairness-Gründen leider nicht gemacht werden.

 

Falls Sie eine Umrechnung Ihrer ausländischen Note/n bei der Masterkoordination beantragen möchten, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Den vollständig, d.h. inklusive der Prüfungsnummer und –bezeichnung, ausgefüllten Antrag auf die Umrechnung der ausländischen Noten, das dazu gehörige Learning Agreement und das Zeugnis der ausländischen Universität werfen Sie bitte in den Briefkasten des Lehrstuhles für Steuerrecht und Öffentliches Recht an der Poststelle ein.
  • Bitte geben Sie auch eine Email-Adresse für Rückfragen an.
  • BEACHTEN SIE: Die Notenumrechnungen werden gesammelt, jeweils zum Ende jedes 2. Monats, bearbeitet (d.h. Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember).
    PLANEN SIE DIES BITTE ENTSPRECHEND EIN! Ausnahmen hiervon können aus Fairness-Gründen leider nicht gemacht werden.

WICHTIGER HINWEIS: Die Abgabe und Abholung von Learning Agreements ist immer nur von Dienstag – Donnerstag von 08:00 bis 12:00h im Sekretariat des Lehrstuhls für Steuerrecht und Öffentliches Recht möglich!

Diese Neuerung gilt ab dem 01.06.2019.

Beachten Sie bitte auch die ausführlichen Hinweise zum Abschluss von Learning Agreements auf unserer Webseite.